Leo Erken: Straße — Osteuropa und die ehemalige Sowjetunion 1987-2003



Straße

Osteuropa und die ehemalige Sowjetunion 1987–2003

Leo Erken



StrasseUmschlag700

Zwischen 1987 und 2003 reiste der niederländische Fotograf Leo Erken als Berichterstatter einer unruhigen Zeit der europäischen Geschichte ostwärts. Nach Deutschland, Polen, Tschechoslowakei, Bulgarien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Weißrussland, Russland, Ukraine, in den Kaukasus und nach Zentral Asien. Im Rückblick erzählen die dokumentarischen schwarz-weiß Fotos nicht nur von Machthabern, Demonstrationen und Gewalt sondern auch von gewöhnlichen Menschen und ihrem Alltag. Lebensgeschichten über die viele verschiedene Meinungen verkündet werden. Er war mit seiner Kamera dicht dran und sah genau hin.

www.leoerken.nl

2013, 24,5×22 cm, 256 Seiten, Fotografie schwarz/weiß und Farbe, Text DE/RU

ISBN 978-3-937938-16-5 (D)

35,00 Euro



parallel erschien eine EN/RU Ausgabe unter
ISBN 978-90-79962-02-0 (NL)

35,00 Euro



StrasseSeiten